BeamerTool Textur Editor

Aus DMXCWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Die Idee

Die Idee hinter dem Textur Editor ist ganz einfach:

Texturen für das BeamerTool bzw. den LaserSim erstellen zu können, ohne weitere Bild-/Video- Bearbeitungsprogramme Dritter zu benötigen.


Geplanter Funktionsumfang

Zeichnen

  • Vordefinierte Figuren (Linien, Kreise, Ellipsen, Dreiecke, Vierecke, Polygone) (mit/ohne Punkte) (Gefüllt / Kontur)
  • Freies Zeichnen (Linien, Bézier, einzelne Punkte)
  • Elemente (Text) (+ Bild / Video ?)


Funktionen Zeichnen

  • Elemente setzen (mit "Vorschau")
  • Elemente löschen
  • Elemente verschieben / neu skalieren / rotieren
  • Elemente markiert darstellen (Kontur dicker, Mittelpunkt darstellen)
  • Farben für einzelne Elemente festlegen, editieren


Animation

  • Frames hinzufügen, kopieren, löschen, editieren
  • Vorschaufunktion
  • variable "Frames pro Sekunde"
  • Timeline mittels Keyframes ähnlich Flash 4
  • Beat-Frames / Timemodus (Erläuterung "Beatframes": Zwischen mehreren Beat-Frames können beliebig viele weitere Frames liegen. Diese werden je nach Beat-Signal skaliert, sodass bei jedem Beat-Signal die animierte Textur beim nächsten Beat-Frame "steht".)


Allgemein

  • Texturgröße: 512 x 512 Pixel
  • X-/Y-Positionsanzeige mit direkter Eingabe
  • variables Raster mit Fangmodus
  • gespeichert wird die Textur als *.xml - File
  • Real-Vorschau
  • Dock-System, Anlehnung der GUI an DMXControl 3.0
  • komplette ARGB Unterstützung (sodass sich mehrere Texturen überschneiden können, bzw. Flächen in Texturen eingeschwärzt werden können)


Export

  • globale Einstellung für Linien und Punktstärke
  • .png oder *.avi (eventuell mit Codec) export


Aktueller Stand der Programmierung

  1. GUI-Design (Aktueller Stand: 31.12.2010)
  2. Implementierung der grundsätzlichen Funktion (Raster (Fang), Linie zeichnen, in *.xml speichern, Export als *.png)
  3. Implementierung weiterer Funktionen (weitere Zeichenfunktionen, Farben, etc...)
  4. ... Implementierung erweiterte Funktionen (löschen, editieren, markieren, verschieben, skalieren, X-/Y- Positionseingabe, etc...)
  5. ...
  6. Vorschaufunktion der Realtextur
  7. Funktion der animierten Texturen implementieren
  8. etc...


BeamerTool - TexturEditor - GUI Konzept.png


Schlusswort

Soweit, wie mir möglich ist, werde ich mich der Programmierung des BeamerTool - Textur Editors widmen.

Da ich kein professioneller Programmierer bin und derzeit von meinem Studium zeitlich stark eingenommen werde, wird es wohl noch eine Weile dauern, bis eine lauffähige Betaversion erscheinen wird.

Zusätzlich bin ich über weitere Hilfe - sei es generell, bei Problemen, fachliche Auskünfte, etc... - sehr dankbar.

Der "BeamerTool - Textureditor" Programmierthreat

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DMXControl 2
DMXControl 3
Tipps und Tricks
Hardware
Berichte
Werkzeuge