Beamertool Plugin DMXC2

Aus DMXCWiki
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 64: Zeile 64:
 
Links sieht man Anzeigeoptionen und den Namen des Hostrechners. Auf der rechten Seiten können Optionen für die verschiedenen Ansteuertools bzw. Protokolle eingestellt werden:   
 
Links sieht man Anzeigeoptionen und den Namen des Hostrechners. Auf der rechten Seiten können Optionen für die verschiedenen Ansteuertools bzw. Protokolle eingestellt werden:   
  
*ArtNet - Subnetz und Universe müssen mit der Ausgabe des [[ArtNet]]-Plugins von DMXControl übereinstimmen   
+
*ArtNet - Subnetz und Universe müssen mit der Ausgabe des ArtNet-Plugins von DMXControl übereinstimmen   
 
*FileBrowser - noch keine Einstellung (für Auswahl eines Media-Verzeichnisses)   
 
*FileBrowser - noch keine Einstellung (für Auswahl eines Media-Verzeichnisses)   
 
*Broadcast - noch keine Funktion  
 
*Broadcast - noch keine Funktion  

Version vom 2. September 2012, 16:34 Uhr

Books.png Beamertool Plugin DMXC2
Arrow back.png DDF Creator
Plugin: MadMaxOne Arrow forw.png
Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Überblick

Jörg (zoidberg) arbeitet an einem universellen Tool zur Anzeige verschiedener Videodaten, welches mittelfristig die Softscanner-Plugins, das DE-MediaCenter usw. ersetzen wird. Es kann für einige Funktionen bereits mit DMXControl 2.x verwendet werden, die volle Leistungsfähigkeit wird es als Teil von DMXControl 3.0 bekommen.

Das Tool kann z.Z. als Laser-Simulator (siehe Laser3DSim) und zur Anzeige von Videodaten und Texten (siehe MediaClient) benutzt werden.

DMXC2 Manual BeamerTool MotivSterne.jpg


Kommentare bitte auf der hiesigen Diskussionsseite oder im Forum hinterlassen:

http://www.dmxcontrol.de/forum/thread.php?postid=24767#post24767

Beschreibung

Systemvoraussetzungen

  • Windows XP SP 2 oder Win 7
  • .Net Framework 2.0
  • DirectX 9.0c mit Pixel- oder Vertex-Shader 1.1

oder jeweils besser.


Installation

Nach dem Entpacken der zip-Datei ist die Datei beamer.out.dll in das Installationsverzeichnis von DMXControl zu kopieren. Dem Installationspaket liegt ein Beispielprojekt für den Lasersimulator bei. Zur Benutzung ist dann das DDF "Laser2.xml" in das Device-Verzeichnis von DMXControl zu kopieren.


Achtung wichtiger Hinweis Zur Nutzung des Beamertools muss das XNA-Framework (Version 3.0 - nicht neuer!) auf dem Rechner installiert sein. Im Zip-Paket befinden sich verschiedene dll's, als Art BeamerTool-Plugins. Diese "Plugins" übernehmen dann die grafische Ansteuerung.


Netzkonfiguration

Das Beamertool arbeitet als Server, der von verschiedenen Clients angesteuert werden kann. Es ist netzwerkfähig, d.h. im Normalfall läuft es auf einem Laptop, der in der Nähe des Beamers (z.B. im Bühnenbereich) steht. Angesteuert wird es von einem zweiten Rechner, auf dem DMXControl läuft. Die Verbindung erfolgt je nach Anwendungsfall über ArtNet oder auf einfacher IP-Basis.

DMXC2 Manual Beamertool Netzkonfiguration.jpg

Selbstverständlich kann das Tool auch zusammen mit DMXControl auf einem Rechner über eine virtuelle IP-Verbindung verwendet werden ("localhost").

Start

Beim Aufruf von "Beamertool.exe" erhält man erstmal ein schwarzes Fenster. Wenn man ein "H" (wie Hilfe) drückt, erhält man folgende Hilfe-Information:

DMXC2 Manual-BeamerTool HilfeAnsicht.jpg

Durch erneutes Drücken des Buchstaben "H" verschwindet diese wieder. Mit "ESC" schliesst man das Tool. Zusätzlich zum angegebenen Weg kann man per Doppelklick zwischen Voll-, Normal- und Bildmodus wechseln. Die Info-Ansicht (Buchstabe "I") liefert z.B. folgende Information:

DMXC2 Manual-BeamerTool InfoAnsicht.jpg

Interessant sind die aktuelle Framerate (rechts oben, diese hängt auch von den Fähigkeiten der Grafikkarte ab) und das Feld "Data received" (hier erkennt man, ob überhaupt Daten beim Server ankommen).

Wenn man "O" wie Optionen drückt, erhält man folgendes Fenster:

DMXC2 Manual BeamerTool OptionenAnsicht.jpg

Links sieht man Anzeigeoptionen und den Namen des Hostrechners. Auf der rechten Seiten können Optionen für die verschiedenen Ansteuertools bzw. Protokolle eingestellt werden:

  • ArtNet - Subnetz und Universe müssen mit der Ausgabe des ArtNet-Plugins von DMXControl übereinstimmen
  • FileBrowser - noch keine Einstellung (für Auswahl eines Media-Verzeichnisses)
  • Broadcast - noch keine Funktion


"Plugin"-Einstellungen:

  • LaserSim - DMX-Adresse des simulierten Lasergerätes (DDF) in DMXControl. Hinweis Das Gerät belegt 20 Kanäle. Siehe auch Laser3DSim
  • Matrix - für den zukünftigen Anschluß des MadMaxOne-Plugins
  • Mediaplayer - Im Falle der Ansteuerung durch den zukünftigen DMXControl-Mediaclient (siehe MediaClient) ist hier die Zahl der Mediaplayer anzugeben (Minimum: 2; Maximum:32)
  • Text - noch keine Einstellung



Bedienelemente

Zur Anzeige eine Motives muß einer der verschiedenen Clienten aktiviert werden:

  • LaserSimulator - siehe Laser3DSim
  • MediaCenter - siehe MediaClient
  • Matrix - noch nicht in Funktion, aber siehe MadMaxOne

Das folgende Bild zeigt die Anwendung zur Anzeige des Laser3DSim unter Nutzung des mitgelieferten Demo-Projektes.

DMXC2 Manual BeamerTool DDF.jpg


Tipps

Der Bildschirmschoner wird zur Vermeidung böser Überraschungen zeitweilig deaktiviert. Die Fensterposition wird beim Beenden korrekt gespeichert und beim Start wieder hergestellt.
Mehr Informationen zur Erweiterung der "Effekte" findet man unter BeamerTool-Texturen (siehe Links).


Bekannte Probleme

  • Wenn keine Netzwerkverbindung besteht (Kabel oder WLan), dann stürzt das BeamerTool beim starten ab.
  • BeamerTool verliert von Zeit zu Zeit die LaserSim-Einstellungen.
  • WLAN sollte bei einer Showe nicht benutzt werden. Wenn viele Handys im gleichen Raum sind, gibt es zu viele Störungen.
  • Beim ersten Start wird manchmal das Motiv nicht sofort angezeigt. Erneutes Ändern des Gobo-Motives schafft Abhilfe.

Für den Fall, dass immer noch kein Motiv angezeigt wird, bitte folgende Werte der LaserSim-Kanäle in der Kanalübersicht prüfen ggf. erneut manuell setzen:


    • Element - 1 (für Motiv: Linie)
    • Alpha - 255 (Dimmer auf volle Leistung)
    • ScaleX - 255 (Bild voll skalieren)
    • R, G, B - 255 (R, G, B-Kanäle voll aufdrehen, da sonst keine Farben der Textur mehr übrig sind, die dargestellt werden können)
      optional:
    • ScaleY - 0 (Stellt proportionalen Wert zu ScaleX ein)
    • PosX, PosY - 128 (dass Motiv in der Bildschirmmitte zentriert ist)
  • Obwohl keine Änderungen in der BeamerTool/DMXControl/Firewall/PC-Konfiguration vorgenommen wurden (bitte hier zuerst auf Punkt 2 der bekannten Probleme prüfen: "BeamerTool verliert von Zeit zu Zeit die LaserSim-Einstellungen"), kann es oft zu Schwierigkeiten kommen, dass das BeamerTool die gesendeten Daten von DMXControl erkennt (via Beamer.out.dll)

Beispiel:

Zitat: Beim gestrigen Auftritt hat alles wunderbar geklappt. Es wurden seitdem keine Änderungen vorgenommen. Heute bei der Vorbereitung zum Auftritt treten Schwierigkeiten auf die Verbindung von DMXControl und dem BeamerTool herzustellen (Infofenster zeigt bei "Data received" keine Änderungen, obwohl DMXControl Werte an das LaserSim schickt). Möglichkeit zum erfolgreichen, problemlosen Start des BeamerTools:

  1. Erstellt ein Effekt in DMXControl mit Endlos-Schleife, der irgendwelche Kanalängerungen des LaserSim an das BeamerTool schickt (z.B. Alpha von 0 auf 255 faden und wieder auf 0 zurück)
  2. Lasst diesen Effekt laufen
  3. Startet erst jetzt den PC mit dem BeamerTool und anschließend das BeamerTool selbst
  4. Falls immer noch keine Verbindung besteht, wiederholt Punkt 3 mit einem Neustart des BeamerTool-PCs(maximal noch 2 weitere Male)
  5. Falls BeamerTool nun Daten empfängt kann der gestartete Endloseffekt gestoppt werden

Black hat diese Erfahrungen im Rahmen eines Schulkonzerts gemacht. Bei den Testläufen während des Aufbaus / Probens traten meist Probleme auf eine Verbindung herzustellen. Mit dem oben genannten Verfahren kam meist eine Verbindung spätestens beim 2. Neustart zustande.


[1]

Links und Referenzen

Download

http://beamertool.ath.cx/BeamerTool.zip

Video-Tutorials

DMXControl Beamertool - Teil1 : LaserSim

DMXControl - BeamerTool Teil 2

andere Wiki-Artikel:

  1. früherer Wiki-Artikel: http://www.dmxcontrol.de/wiki/Steuerzentrum


Arrow back.png DDF Creator
Plugin: MadMaxOne Arrow forw.png
Inhaltsverzeichnis
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DMXControl 2
DMXControl 3
Tipps und Tricks
Hardware
Berichte
Werkzeuge