Übergang zu DMXControl 3

Was passiert mit DMXControl 2?

Erst einmal sei gesagt, dass DMXControl 2 noch eine gewisse Zeit weiter gepflegt wird. Es existieren immer noch Anwendungen,
bei denen es aktuell weiterhin Sinn ergibt, mit DMXControl 2 zu arbeiten. Angedacht ist daher ein zweistufiges Entwicklungsende von DMXControl 2: Bis etwa Mitte 2015 wird die 2er-Serie aktiv weiterentwickelt. Danach werden keine neuen Funktionen mehr integriert oder Anpassungen an neue Betriebssysteme durchgeführt, sondern nur noch gravierende Bugs behoben.

Mit diesem zweistufigen Verfahren intensivieren wir unsere Arbeiten für DMXControl 3, da die DMXControl 2 Entwickler künftig an der 3er-Serie mitwirken werden. Langfristig sollte daher jeder Nutzer auch auf DMXControl 3 umsteigen (können).

Kompatibilität zu DMXControl 3

Die Projekte der Version 2 sind dabei nicht kompatibel zur Version 3 (und umgekehrt).

Das ist auch nicht erforderlich, denn es gibt viele Verbesserungen, die es erlauben, Effekte in wenigen Minuten neu zu erstellen.

An einigen Stellen wurden komplett neue Bedienabläufe eingeführt, die sich an den Konzepten professioneller Software orientieren und diese teilweise sogar übertreffen.

Andererseits sind Anfangs einige Tools aus DMXControl 2 noch nicht in DMXControl 3 integriert, dies betrifft vorallem den Audioplayer und das Textbuch.

Des weiteren sind auch die Plugins (sowohl Ausgabeplugins als auch normale Plugins) aufgrund geänderter Schnittstellen nicht kompatibel.

Weitere Informationen 

Einen genauern Vergleich der beiden Version finden Sie im folgenden Wikiartikel.

Social Bookmarks

YoutubeVimeoFacebookGithubTwitter

Projekte

©2017 DMXControl - Übergang zu DMXControl 3.
Joomla Templates by Wordpress themes free